Newsletter vom Januar 2019

Wenn der Text dieser Mail nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Stiftung aktuell


Ankündigung: Aufbauworkshop Sprachanimation im April 2019 in Görlitz

Von der Anreise bis zur Abschiedsträne – Sprachanimation kann mehr als nur Kennenlernspiele. Bei dem trilateralen Aufbauworkshop vom 05.-07. April 2019 in Görlitz bietet die Stiftung DRJA einen vertieften Einblick in die Methoden der Sprachanimation, die sich innerhalb des gesamten Verlaufs einer Jugend- oder Schülerbegegnung einbinden lassen. 
Wir freuen uns über die gemeinsame Teilnahme von Vertreterinnen und Vertretern deutscher und russischer Partnerorganisationen. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Workshop ist ein grundlegendes Wissen über Sprachanimation. Mehr...


Ihre Ideen sind gefragt! Relaunch Materialbox "Sunduk - Schatzkiste Russalnd

Seit über 10 Jahren stellen wir den Akteuren im Schüler- und Jugendaustausch unsere Materialbox "Sunduk - Schatzkiste Russland" für Veranstaltungen oder zur Vorbereitung auf einen Austausch zur Verfügung. Um die Materialien weiterhin attraktiv zu halten und bei Jugendlichen auch in Zukunft Interesse an Russland und der russischen Sprache zu wecken, werden wir das Format und die Inhalte des Sunduk in diesem Jahr einem Relaunch unterziehen. Dabei sind Ihre Ideen als Nutzerinnen und Nutzer des Sunduk gefragt! Mehr...


Das Team Drusja braucht Verstärkung: Sprachanimateure gesucht!

Sie begeistern sich für Russland, haben selbst Russisch gelernt und möchten Ihre Erfahrungen gern auf aktive und anschauliche Art und Weise an Jugendliche weitergeben? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns als Sprachanimateurin oder Sprachanimateur auf Honorarbasis und werden Sie Teil unseres Teams Drusja. Gesucht werden vor allem Personen, die in den Regionen Halle/Leipzig, Heidelberg/Mannheim, München oder im Ruhrgebiet wohnen. Mehr...


3. Jugendforum der Städtepartnerschaften im Kreis Düren

Vom 25.-28. Juni 2019 findet im Kreis Düren die XV. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz statt. Parallel dazu und ebenfalls in Düren wird das 3. Deutsch-Russische Jugendforum der Städte-partnerschaften stattfinden.
Junge Menschen zwischen 18-29 Jahren aus deutschen und russischen Partnerstädten sind eingeladen, einen Dialog darüber zu eröffnen, wie durch Austauschprojekte Städtepartnerschaften aktiv be- und gelebt werden können. Das Jugendforum ist eine Initiative der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und wird vom Deutsch-Russischen Forum e.V. organisiert. Weitere Informationen finden Sie demnächst auf unserer Website

Über den Tellerrand


Neuer Dienstleister für deutsche Auslandsvertretungen in Russland

Ab dem 04.02.2019 wird das Unternehmen VisaMetric als neuer Dienstleister für die deutschen Auslandsvertretungen in Russland tätig sein. VisaMetric wird in den gleichen zwanzig Städten ein Visaannahmezentrum eröffnen, in denen auch bisher die Visumbeantragung für Antragstellerinnen und Antragsteller mit dem Reiseziel Deutschland möglich ist. Mehr...


Internationale Erfahrungen im Übergang Schule - Beruf: Neue Wege gehen

Der Übergang von der Schule in den Beruf ist eine wichtige Phase im Leben junger Menschen – und bei manchen verläuft er holprig. Dass internationale Erfahrungen dabei Positives beitragen können, davon sind die Fachkräfte überzeugt, die am 4. Dezember in Nürnberg zur Fachtagung „Grenzen überschreiten“ zusammengekommen waren. Aber der Erfolg hat auch Voraussetzungen. Mehr...

Austausch hautnah


Unser Wald soll leben!

Beim letzten Schüleraustausch zwischen der Wollenbergschule aus Wetter und der Schule Nr. 1 aus Gwardeisk stand die gemeinsame Projektarbeit in den Wäldern der Kaliningrader Region im Fokus. Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler nicht nur etwas über den Laubfall der Bäume oder was es mit dem tanzenden Wald auf der Kurischen Nehrung auf sich hat. Beim gemeinsamen Werken entstanden viele individuelle Vogelkästen, in denen künftig die Vögel im Gwardeisker Wald nisten können. Mehr....

Terminkalender

Austausch macht Schule - Regionalkonferenz Berlin
28. Februar 2019, Berlin

Drei Partner für den Schüleraustausch - Kontaktseminar für Schulpartnerschaften
17.-20. März 2019, Kaliningrad

Aufbauworkshop zur Sprachanimation
05.-07. April 2019, Görlitz

Markt der Möglichkeiten beim Evangelischen Kirchentag
19.-23. Juni 2019, Dortmund



* Bitte antworten Sie nicht auf diese E–Mail. Bei Anmerkungen zum aktuellen Infobrief oder Abmeldung des Infobriefs, schreiben Sie einfach eine kurze E–Mail
an katrin.haft@stiftung-drja.de.

Stiftung Deutsch–Russischer Jugendaustausch gGmbH
Mittelweg 117 b
20149 Hamburg
Fon +49 (0) 40.87 88 679–30
Fax +49 (0) 40.87 88 679–20
www.stiftung-drja.de

Geschäftsführer: Thomas Hoffmann
Amtsgericht Hamburg HRB 97122